Leistungen / Hilfe im Haushalt

Über die anfallenden Kosten informieren wir Sie im Vorfeld und beraten, ob Leistungen von der Kranken- oder Pflegekasse übernommen werden.

Hilfe im Haushalt

 

Sie sind während einer längeren Krankheit oder nach einem Krankenhausaufenthalt allein zu Haus und benötigen Hilfe im Haushalt?

 

Im Rahmen der Krankenkasse oder der Pflegekasse unterstützen wir Sie im Haushalt und nehmen Ihnen Tätigkeiten ab, die Ihnen aufgrund Ihrer Beeinträchtigung Mühe machen. Selbstverständlich können Sie diese Leistungen auch als Selbstzahler in Anspruch nehmen.

 

Wir legen mit Ihnen Art und Umfang der Hilfe fest.

 

Dazu gehören:

  • Zubereitung von Mahlzeiten

  • Abwaschen, Reinigung der Küche

  • Einkaufen

  • Waschen und Bügeln

  • Reinigen der Wohnung

  • Blumenpflege

  • Fensterputzen
     

Betreuungs- & Entlastungsleistungen nach § 45b


Allen Pflegegeldbezieher stehen diese Leistungen in Höhe von 125 € monatlich zur Verfügung. Es handelt sich hier um einen Kostenerstattungsanspruch, d.h. das Geld wird nicht zusätzlich zum Pflegegeld ausgezahlt, sondern nach Erbringung der Leistung kann diese mit Ihrer Pflegekasse abgerechnet werden. Beträge, die in einem Kalenderjahr nicht aufgebraucht wurden, können ins erste Kalenderhalbjahr des nächsten Jahres übertragen werden.

Zu den Leistungen zählen:

  • Haushaltsnahe Dienstleistungen wie z.B.:
  • Reinigung der Wohnung
  • Waschen der Wäsche
  • Bügeln
  • Einkaufen
  • Zubereiten von Mahlzeiten
  • Blumenpflege
  • Fensterputzen
  • Betreuung des Pflegebedürftigen, somit kann der pflegende Angehörige eine Auszeit genießen
  • Schulung der pflegenden Angehörigen, z.B. in den Bereichen Mobilisation, Lagerung





Krankenpflegeverein Hermannsburg e.V.
Sägenförth 24-28, 29320 Hermannsburg
Tel.: 05052 94059

 

Verwaltung:
Tel.: 05052 94056, Fax: 05052 94057

info@krankenpflegeverein-hermannsburg.de